Close

Werkstudierende/r (w/m/d) für Unterstützung im Safety-Engineering

Immer mehr elektronische Systeme werden in sicherheitskritischen Bereichen eingesetzt, wo Fehlfunktionen katastrophale Folgen haben können. Entsprechend sorgfältig muss in der Entwicklung vorgegangen werden.

Im Automobilbereich schreibt die Sicherheitsnorm ISO 26262 ein Phasen-Modell für die Entwicklung vor, das funktionale und sicherheitsgerichtete Aspekte berücksichtigt. An die Testphase und die Testwerkzeuge werden explizit Anforderungen gestellt.

TPT ist ein Testwerkzeug, das Test und Verifikation sicherheitsgerichteter Software unterstützt. Für alle Testtools ist in der Regel eine “Qualifizierung” notwendig, die die Vertrauenswürdigkeit des Testtools zeigt.

Für die Unterstützung der Tool-Qualifizierung suchen wir Studenten (w/m/d).

Dein Profil

  • Lust auf das Thema „Sicherheit“
  • hohe Analysefähigkeit und strukturierte Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse mit Office-Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint)
  • gute Englischkenntnisse
  • Interesse an einer längerfristigen Zusammenarbeit

Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.

Wir bieten

  • Einstieg in ein wachsendes und zukunftsorientiertes Unternehmen
  • moderne Büros
  • sehr gute Arbeitsathmosphäre
  • Perspektiven für die berufliche Entwicklung
  • selbstbestimmte Arbeitszeiten
  • Möglichkeit bei uns eine Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben

Arbeitszeit

10-20 Stunden/Woche Wir freuen uns sehr auf deine Bewerbung per E-Mail (kurzes, prägnantes Anschreiben, CV, Zeugnisse). Sende uns deine Bewerbungsunterlagen bitte in einem PDF.

Bei Fragen zu unserem Unternehmen und der Stellenausschreibung kontaktiere uns gerne zunächst informell unter +49 30 394096830 (Dr. Jens Lüdemann).