Close

Viele Lizenzoptionen – Wählen Sie selbst.

Die Basislizenz ist im Lizenzpaket “TPT Basic” enthalten. Dieses Lizenzpaket beinhaltet die TPTs grafischen  Nutzerschnittstelle, den Editor für die Testmodellierung und das Assessment, die JAVA API, und den Signal Viewer.

Mit “TPT Basic” können Sie entsprechend Ihrem zu testenden System (SUT) Testfälle erstellen, kompilieren und auf der C-Code-Plattform, der EXE-Platform oder auf der FUSION-Plattform ausführen. Lesen sie, welche Testumgebungen wir unterstützen. Zusätzlich ermöglicht Ihnen die “TPT Basic” Lizenz, Testauswertungen (Assessments) nach der Ausführung durchzuführen und Testreports zu erzeugen. Wenn Sie mehr oder spezielle Funktionen benötigen, können Sie darüber hinaus noch viele zusätzliche Lizenzpakete installieren.

Zusätzliche Lizenzpakete

Hier bekommen Sie eine Lizenz für die zusätzlichen Lizenzpakete.

ASCET Runtime Package

Ermöglicht die Erstellung von Testframes und die Testausführung für ASCET-Modelle.

AUTOSAR Runtime Package

Benötigt, um AUTOSAR-Code zu testen.

TPT Autotester

Vehicle-in-the-loop Testen mit TPT mit gleichzeitiger Durchführung vieler paralleler Tests im Fahrzeug.

CAN Runtime Package

Ermöglicht die Testausführung über CAN-Bus.

CANape Support Package​

Ermöglicht die Messung und Kalibrierung von Steuergeräten über TPT mit CANape.

CANoe Runtime Package

Ermöglicht Tests im SiL- und HiL-Betrieb über CANoe-Konfigurationen.

Concurrent iHawk Runtime Package

Ermöglicht Tests auf iHawk-HiL-Systemen von Concurrent Real-Time im Rahmen simultaner Echtzeittests.

TPT Dashboard Package​

HMI Virtualisierung mit interaktiven grafischen Echtzeitdisplays und Eingriffsmöglichkeiten. Das Dashboard eignet sich zum manuellen Testen.

dSPACE HiL Runtime Package

Ermöglicht Tests auf dSPACE-HiL-Systemen.

INCA Support Package

Ermöglicht die Messung und Kalibrierung von Steuergeräten über TPT mit INCA.

LABCAR Runtime Package​

Ermöglicht Tests auf ETAS-HiL-Systemen mit LABCAR-Automatisierung.

Lauterbach Trace32 Runtime Package

Ermöglicht die Verwendung von Lauterbachs Trace32-Software über TPT.

MATLAB Runtime Package

Ermöglicht die Testframegenerierung und die Testausführung von MATLAB/Simulink- und TargetLink-Modellen zu Testzwecken oder zur Verifikation.

TPT Requirements Integration

Komponente um Testfälle mit Testanforderungen zu verknüpfen. Export, Import und Synchronisation von Testfällen von oder zu anderen Anforderungsmanagementtools wie bspw. DOORS sind möglich.

Silver Runtime Package​

Benötigt, um Tests auf Silver von Synopsys auszuführen.

Simulink Realtime Runtime Package​

Ermöglicht die Testausführung in Simulink Realtime HiL-Systemen (ehemals XPC Target).

TASMO Package

Ermöglicht die automatisierte strukturelle Testfallgenerierung für MATLAB/Simulink und TargetLink-Modelle als auch für C-Code.

UDE Runtime Package

Ermöglicht Tests auf Debugger-Boards, die UDE von PLS verwenden.

VeriStand Runtime Package

Benötigt, um Tests auf National Instruments VeriStand HiL-Systemen auszuführen.

ASAM XiL API Package

Tests auf Systemen ausführen, die die ASAM XiL API unterstützen

codebeamer Package

Requirements und Test Management durch die direkte Interaktion von codebeamer und TPT.

ReqIF Requirements Integration Package

Anforderungs- und Metadaten austauschen. TPT kann ReqIF Dateien (XML) einlesen und überschreiben.

Polarion Support Package

Requirements und Test Management durch die direkte Interaktion von Polarion und TPT.

RT-LAB Runtime Package

SiL und HiL Testumgebung entwickelt von OPAL-RT.

DiagRA D Support Package

Diagnoseanfragen ausführen und Diagnosedaten auslesen – direkt aus TPT heraus.

CarMaker Runtime Package

Testumgebung für die Fahrzeugsimulationssoftware CarMaker, entwickelt von IPG Automotive.

VTD Runtime Package

Testumgebung für die Fahrzeugsimulationssoftware VTD, entwickelt von Vires.

IBM ALM

Testmanagement durch direkte Interaktion von IBM Rational Quality Manager (RQM) mit TPT. 

Lizenzarten

Donglelizenz

Eine einzelne Donglelizenz erlaubt es, dass lizenzierte Produkte nur von dem Nutzer verwendet werden können, der in Besitz des physischen Dongles ist. Die Produkte können auf einem oder mehreren Einzelrechnern installiert werden, sind jedoch nur zusammen mit dem Dongle nutzbar. Die Donglelizenz beinhaltet eine Softwarewartung für 12 Monate.

Netzwerklizenz

Die Netzwerklizenz erlaubt es, Produkte für eine gleichzeitige Nutzung durch mehrere Personen zu lizenzieren. Die Nutzung setzt den Zugriff auf einen Lizenzserver voraus. Der Preis der Netzwerklizenz hängt von der maximalen Anzahl der Nutzer, die zeitgleich auf die Lizenz zugreifen möchten, ab. Die Lizenz wird über eine Netzwerkverbindung erteilt. Im Lizenzpreis ist eine Softwarewartung innerhalb der ersten 12 Monate enthalten.

Evaluationslizenz

Wenn TPT für Sie Neuland ist und Sie es vor einem möglichen Kauf erst einmal ausprobieren möchten, können Sie eine Evaluierungslizenz anfragen. Kontaktieren Sie dazu unseren Support. Während des Evaluierungszeitraumes erhalten Sie selbstverständlich von uns Support.

Lizenzdauer

Mietlizenz (Jahreslizenz)

Wenn Sie eine Lizenz mieten, können Sie die lizensierten Produkte für 12 Monate nutzen. Die Softwarewartung, also die Softwareupdates als auch der technisches Support, ist inbegriffen. Sobald die Lizenz (nach 12 Monaten) abläuft, müssen Sie die Mietlizenz verlängern, um weiter mit den Produkten arbeiten zu können sowie um Softwareupdates und technischen Support zu erhalten.

Softwarewartung

Die Softwarewartung enthält neue Softwareversionen und den technischen Support innerhalb der Wartungsperiode. Die Wartungsperiode beträgt gewöhnlich ein Jahr ab Erwerb der Lizenz. Nach diesem Zeitraum kann die Lizenz kostenpflichtig verlängert werden.
Wenn Sie unsere Unterstützung benötigen, steht Ihnen unser technischer Support per Telefon und E-Mail zur Verfügung. Sie können auch unser Support Center im Internet verwenden, wo Sie Ihre Anfragen und deren Bearbeitungen einsehen und archivieren können.